Die Projektidee

30 Studierende der Germanistik auf der Philosophischen Universität Rijeka wollen im Rahmen der Veranstaltung Lektorenübungen die Stadt Rijeka darstellen. Dazu befassen sich die Studierenden mit Nachtleben, Kultur, Architektur und alternative Szene in Rijeka und wollen das den Zuhörern darstellen. Also, Ziel ist es, ein Radiofeature zu produzieren, das sich auf verschiedenen Ebenen mit den genannten Themen auseinandersetzt. Begleitet werden die Studierenden dabei von Charlotte Trippolt, ÖAD-Lektorin, und Marlene Weck, DAAD-Assistentin. Gesendet wird das Feature dann bei Radio Y und Freies Radio Innsbruck FREIRAD. Die folgenden Seiten geben einen Einblick in die Entwicklung und Umsetzung des Radiofeatures.